Ausstellung mit Arbeiten von Jens Rusch in Hamburg

4. Januar 2016
Lincoln

Vom 14. Januar bis zum 5. März 2016 findet im Logenhaus in Hamburgs Welckerstraße eine Ausstellung des nicht nur in Freimaurerkreisen bekannten Künstlers Jens Rusch statt. Die Laudatio zur Eröffnung hält der schleswig-holsteinische Politiker Wolfgang Kubicki.

Jens Rusch, Jahrgang 1950, ist seit 1972 als freischaffender Künstler tätig. Er studierte als Meisterschüler des Grafikers Eberhard Schlotter vowiegend Radiertechniken, fertigte zahlreiche Illustrationen, Gemälde, Radierungen und Plastiken. Gerd Scherm, der Gründer und langjähriger Vorsitzender der freimaurerischen Künstlervereinigung PEGASUS, der auch Jens Rusch angehört, bezeichnet die Werke von Jens Rusch als Fenster zu anderen Welten, die unversehens zu Türen werden, die uns Zugang zu ganz anderen Sphären ermöglichen. Cornelius Rinne, der jetzige Vorsitzende der Künstlergruppe, weist auf die bemerkenswerte handwerkliche, an altmeisterlichen Techniken ausgerichtete Brillianz der Werke hin, die in ihrer Fabelhaftigkeit auf den Sinn des Menschen und die Sinnhaftigkeit seines Tuns hinweisen. Wolfgang Kubicki weist in seiner Laudatio auf den „kuriosen Facettenreichtum dieses norddeutschen Künstlers“ hin, auf „den spürbaren Drang, dem Leben eine unkonventionelle Komponente abringen zu wollen“.

Neben seinem beeindruckenden künstlerischen Schaffen darf sein soziales Werk nicht unerwähnt bleiben. Über seine umfangreiche künstlerische Arbeit hinaus engagiert sich Jens Rusch unermüdlich und kreativ für soziale Projekte, beispielsweise die „Wattolümpiade“. So ist es nicht verwunderlich, dass er sowohl verschiedene Auszeichnungen für sein künstlerisches Schaffen erhielt, als auch für sein bürgerschaftliches Engagement. Wolfgang Kubicki lobt unter anderem die von Jens Rusch ins Leben gerufene außergewöhnliche „Wattolümpiade“, deren Erlös Krebskranken zugute kommt, als „karnevaleskes Fest als Gegenmittel zur Krankheit, als Feier des Lebens“. Mit immerhin über 300.000 € Erlös bis jetzt.

Die Ausstellung ist Montags bis Freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Parallel dazu bietet die Logenhausgastronomie „Gaumenfreuden“.

  • Vanitas vanitatum
  • Rosslyn Chapel
  • DSC_0294

Über Internet-Redaktion

Die Redaktion der Internetseite wird betreut von Carlos Urban.

Besuchen Sie seine Website

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Filter by
Post Page
Brüder Distrikt Bremen Hauptmeldungen Bücher und Medien Randmeldungen Distrikt Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern Topmeldungen Distrikt Niedersachsen / Sachsen-Anhalt
Sort by