Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland
Hans-Hermann Höhmann: Das Ritual in der Humanistischen Freimaurerei

Hans-Hermann Höhmann: Das Ritual in der Humanistischen Freimaurerei

Mit seinem neuen Buch „Das Ritual in der Freimaurerischen Praxis“ zeigt der Autor Hans-Hermann Höhmann, dass man sehr wohl über das freimaurerische Ritual, seine Besonderheiten und Wirkungsweisen sprechen kann, auch und gerade mit Außenstehenden, ohne die sogenannte Arkandisziplin, also die Verschwiegenheit über die Inhalte unserer Rituale, zu verletzen. Ganz nebenbei befreit er die Diskussion von mancher verstaubten Sichtweise.

Gerade in seinen Publikationen der letzten Jahre beschäftigt sich Hans-Hermann Höhmann, zurzeit einer der wichtigsten Analysten insbesondere der deutschsprachigen Freimaurerei, konsequent mit einer Anpassung der Freimaurerei an die Veränderungen der Zeit, ohne die die Inhalte und die Traditionen dabei einem flüchtigen Zeitgeist zu opfern. Die Freimaurerei hat sich in ihrer nun etwa dreihundert Jahre währenden Geschichte immer angepasst, anpassen müssen. Zweifellos befinden wir uns derzeit weltweit erneut in einem radikalen Umbruch der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technischen Verhältnisse. Höchste Zeit also, die Freimaurerei zu prüfen und mit Augenmaß zu reformieren, damit ihre Werte auch unter veränderten Rahmenbedingungen überstehen.

Für Hans-Hermann Höhmann ist das Ritual eine wichtige Komponente der Freimaurerei, aber nicht die einzige. Er bezeichnet sie als wichtigen Bestandteil eines Gesamtkonzepts, in der Freundschaft, ethische Orientierung und Ritual gleichermaßen die gesellschaftliche intellektuelle, moralische und emotionale Seite des Menschen erfassen. Er weist jedoch auf das Gleichgewicht dieser Komponenten hin, damit es in der Loge nicht zu Vereinsmaurerei, Event-Geselligkeit kommt, oder sie sich zu einem Debattierklub oder, bei Polarisierung auf das Ritual, zu einer esoterischen Sekte verwandelt. Er hält fest: „Der Humanismus der modernen Freimaurerei ist für mich ein säkularer, ein weltlicher Humanismus“, betont aber „zugleich wäre dieser Humanismus ohne die spirituelle Dimension des freimaurerischen Rituals einseitig, flach und sowohl emotional und intellektuell verkürzt.“

Im Buch werden drei zentrale Bilderwelten des Rituals beschrieben: Die Symbolik des Lichtes, des Wanderns und des Bauens. Licht erlaube „unmittelbare, subjektive und dogmenfreie Zugänge zur Transzendenz“; die Wandersymbolik helfe „erkennen, dass es sich bei den Ritualen der Freimaurer nicht um Verkündigungsrituale handelt […], sondern um Erprobungsrituale oder Rituale der Suche, die schrittweise Erkenntnis und korrigierbares Lernen verdeutlichen“; die Symbolik des Bauens verweist auf die Idee, sich selbst als Baustein zu verstehen, „lebenslang und unabweisbar, aber mit der Hoffnung auf Gelingen und auf der festen Grundlage eines positiv-optimistischen Menschenbildes.“

Er beschäftigt sich mit den Grundfragen des Rituales der Humanistischen Freimaurerei: mit der Spiritualität, der symbolischen Ordnung, Raum und Zeit, mit der allgemeinen Rückkehr des Rituellen, der Sehnsucht nach Ritualen in schnelllebigen und unübersuchtlichen Lebenssituationen und damit verbunden der Kraft der Rituale. Das Buch ist für Freimaurer lesenswert, um Bekanntes zu vertiefen, durch methodische Erkenntnisse abzusichern, aber auch neue Sichtweisen zu betrachten; ganz besonders aber, um zu erkennen, wie man das freimaurerische Ritual auch Außenstehenden zugänglich machen kann, wenn man einmal von der Besonderheit des Erlebens absieht. Insofern ist es auch für Nichtfreimaurer zu empfehlen.

Hans-Hermann Höhmann: „Das Ritual in der Humanistischen Freimaurerei; Funktion, Struktur, Praxis“. 112 Seiten, Taschenbuch, erschienen zum Preis von 9,00 € im Salier-Verlag. ISBN 978-3-943539-42-4

Über Internet-Redaktion

Die Redaktion der Internetseite wird betreut von Carlos Urban.

Besuchen Sie seine Website

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Lassen Sie sich über unseren wöchentlichen Newsletter über Neuigkeiten aus der Freimaurerei informieren.