Hamburg

Thomas Stuwe

Thomas Stuwe

Thomas Stuwe

Welckerstraße 8
20354 Hamburg

Telefon: 040 – 87 97 37 36

E-Mail

Der Distrikt Hamburg ist einer von 11 in Deutschland. Er arbeitet unter der Verfassung der „Großloge der Alten Freien und Angenommen Maurer von Deutschland e.V.“ und umfaßt den Stadtstaat Hamburg sowie den  Landkreis Stade.

In diesem Gebiet arbeitet 37 Freimaurerlogen – darunter 4 Frauenlogen – in vier Logenhäusern. 20 Logen davon gehören unserer Großloge A.F.u.A.M.v.D. an . Mit rund 800 Mitgliedern bilden sie den Distrikt Hamburg.

Die sehr alte freimaurerische Tradition wurde in Deutschland 1737 durch die Gründung der ersten  Freimaurerloge in Hamburg begonnen.

Fünf der ältesten Hamburger Logen schlossen sich schon vor 1800 zu der weltweit einmaligen Instituton der „Vereinigten fünf Hamburgischen Logen“ zusammen und bauten gemeinsam ihr erstes Logenhaus. Am Dammtorwall richteten sie 1795 das erste gemeinnützige Krankenhaus ein und gründeten 1811 die „Große Loge von Hamburg“. Diese hatte 1932 weltweit 56 Tochterlogen mit mehr als 5.000 Mitgliedern.

Nach dem 2.Weltkriege gab es in Deutschland einen freimaurerischen Einigungsprozess, bei dem die “Große Loge von Hamburg” in der neuen „Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland“ aufging. Die Bundesländer wurden zu Distrikten der neuen Großloge. So entstand in Hamburg als Nachfolgerin der „Großen Loge von Hamburg“ die „Distriktsloge Hamburg e.V

Das erwähnte Krankenhaus zog 1885 zum Kleinen Schäferkamp um. Rund 100 Jahre später wurde das inzwischen unter Denkmalschutz stehende Haus in ein Alten- und Pflegeheim umgewandelt. 1987 konnten die ersten Bewohner in das „Elisabeth Alten- und Pflegeheim der Freimauer von 1795“ einziehen. 2008 wurde ein Erweiterungsbau mit 64 modernen Seniorenappartements in Betrieb genommen. Nähere Informationen unter  www.elisabeth-altenheim.de.

Weitere karitative Einrichtungen innerhalb des Distriktes sind u.a. die „Friedrich-Ludwig-Schröder-Kinderstiftung“  sowie die „Johannisstiftung“, Telefon: 040-344267.

In unseren Logenhäusern finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen statt.

Besichtigungen des Logenhauses in der Welckerstraße 8 (gegenüber der Staatsoper) und Informationsveranstaltungen können mit mir als Distriktsmeister gern vereinbart werden.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen, Wünschen aber auch Anregungen gern direkt an mich. Selbstverständlich stelle ich für Sie auch gern Kontakt zu einzelnen Logen her.

Zur Internetseite des Distriktes