150 Jahre Freimaurerei in Bingen

Bingen (Foto: fotolia / Matthias)

Bingen (Foto: fotolia / Matthias)

Die Loge „Zum Tempel der Freundschaft“ in Bingen am Rhein feiert am 20. und 21. Mai 2017 ihr 150. Stiftungsfest.

Entscheidet man sich für einen Besuch in Bingen, dann tun das viele Menschen wegen desWeltkulturerbes Mittelrheintal, der Heiligen Hildegard von Bingen, des Binger Lochs, der Weinberge und der edlen Tropfen, die hier gewonnen werden. Aber auch die ansässige Loge ist einen Besuch wert.

Das 1867 bereits sechs Jahre bestehende „freimaurerische Kränzchen“, das bereits den Namen „Zum Tempel der Freundschaft“ trug, bat offiziell um die Erteilung der Konstitution, die am 24. Mai 1867 durch den Protektor der Großloge, „Großherzog Ludwig III. von Hessen-Darmstadt bei Rhein“, gewährt wurde. Am 7. Juli des gleichen Jahres wurde die feierliche Tempeleinweihung der neuen Bundesloge durch die Großbeamten der damaligen Großloge vorgenommen.

Die Freimaurerei in Bingen entwickelte sich schnell und fand in den freimaurerischen Schriften dieser Zeit große Beachtung. Was danach folgte, ist eine durchgehende Epoche freimaurerischer Arbeit und Logenleben in der beschaulichen und gleichfalls konservativ katholisch geprägten Stadt Bingen am Rhein, die nur durch die dunkle Zeit der Kriegsjahre und des Naziregimes unterbrochen wurde. Auch wenn es nicht nur der Einfluss unserer Loge war, so sind die Brüder in Bingen stolz darauf, dass neben einigen besonderen Persönlichkeiten auch der amtierende Großmeister aus den Reihen der Binger Loge hervorgegangen ist.

Alle Brüder unserer kleinen, 27 Mitglieder zählenden Loge freuen sich nun ganz besonders auf das sich nähernde, große Ereignis. Gefeiert wird es mit einer Festarbeit und einer weißen Tafel mit geladenen Gästen. Parallel gibt es ein Damenprogramm und am Sonntag einen Besuch der Ausstellung „300 Jahre Freimaurerei in Deutschland – 150 Jahre Freimaurerei in Bingen“.

Weitere Informationen im Internet unter www.freimaurer-bingen.de. Anmeldungen bitte an info@freimaurerei-bingen oder auf dem Postweg an Freimaurerloge „Zum Tempel der Freundschaft“, Martinstraße 14, 55411 Bingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Filter by
Post Page
Archiv Distrikt Bayern Bücher und Medien Gastkommentar Meldungen Distrikt Niedersachsen / Sachsen-Anhalt Distrikt Hessen / Thüringen Randmeldungen Presse
Sort by