Kasseler Freimaurer im Fernsehen

Die auf dieser Seite bereits angekündigte Veranstaltung “Kulturnachmittag in der Brüderkirche” der Kasseler Loge “Goethe zur Bruderliebe” hat es mit einem respektablen Beitrag in die Hessenschau, das Lokalmagazin des Hessischen Rundfunks gebracht. Erfreulicherweise fokussiert sich die Moderation nicht auf die übliche Verschwörungsmystik, sondern bemüht sich ehrlich um Information und Aufklärung über die Freimaurer. Hilfreich ist dabei auch ein Interview mit dem Altgroßmeister und Vorsitzenden der freimaurerischen Kunstvereinigung PEGASUS. Die umfangreiche Veranstaltung der Kasseler Loge kam im Bericht gut an. Vollkommen zu Recht.

Continue reading...

Hauptthema Freimaurer in Offenbacher Stadtmagazin

Das Stadtmagazin “Mut & Liebe” macht die Offenbacher Freimaurer anlässlich deren 200-jährigem Bestehen in ihrer Ausgabe Juni / August zum Schwerpunktthema. Auf 21 Seiten beleuchtet die Redaktion lesenswert viele Facetten der Freimaurerei in Offenbach.

Weiterlesen
Continue reading...

Kultur und Königliche Kunst in Kassel

Kultur und Königliche Kunst in Kassel

Kultur und Königliche Kunst in Kassel

Am 4. August steht die Brüderkirche in Kassel ganz im Zeichen der “Königlichen Kunst”. Parallel zur 13. “dOCUMENTA” in Kassel veranstaltet die Loge eine “kulturelle Ergänzung” der besonderen Art. Für Freimaurer findet eine TA im Otmar Alt-Tempel statt, am Nachmittag interpretieren freimaurerische Künstler freimaurerische Komponisten und am Abend bildet ein festlicher Ausklang mit auserlesenem Buffet und musikalischer Untermalung das Finale.

Die gotische Alte Brüderkirche in Kassel wurde im Jahre 1376 fertiggestellt und diente nach Aufhebung des Karmeliterklosters ab 1526 als Gotteshaus der Pfarrkirche der Altstadt. Heute finden keine Gottesdienste mehr statt, sondern die Brüderkirche wird für gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Continue reading...

Freimaurerei im Spiegel der Karikatur

Zeichnung: Burkhard Mohr

Zeichnung: Burkhard Mohr

Zum Schmunzeln ist die große Ausstellung von Karikaturen zur Freimauerei in der Hamburger Börse. Pegasus, ein Verein für freimaurerische Kunst, zeigt 70 Werke bekannter Karikaturisten und Künstler: Barbara Henniger, Marie Marcks, Otmar Alt, Walter Hanel, Rudi Hurzlmeier, Dirk Meissner, Ironimus und Jirí Sliva.

Weiterlesen
Continue reading...

Hochkarätiges Künstlertreffen in Hoya

Gerhard Fehn vom Duo Rampenkunst

Gerhard Fehn vom Duo Rampenkunst

Ein Mal im Jahr findet die Jahreshauptversammlung des Vereines PEGASUS statt, des freimaurerischen Vereines für Kunst, Kultur und Kommunikation. Für die Versammlung übernimmt traditionell eine Loge die Funktion des Gastgebers, und traditionell revanchieren sich die anwesenden Künstler mit einer Kulturveranstaltung. Im Jahr 2011 sollte dies alles erstmals etwas anders ausfallen als üblich und zum Auftakt übernahm die Hoyaer Loge St. Alban zum Æchten Feuer die Rolle des Veranstalters.

Weiterlesen
Continue reading...

Neue humanitäre Loge in Oldenburg

Im norddeutschen Oldenburg haben sich etliche Brüder Freimaurer zusammengefunden, um auch dort neben der christlichen Ordensloge einen Zusammenschluss von Werkmaurern zu installieren. Bereits am 8. September wird die Lichhteinbringung erfolgen.

Weiterlesen
Continue reading...

Gelungener Initiativgästeabend in Hoya

Die Loge St. Alban zum Æchten Feuer im niedersächsichen Hoya lud auf Vorschlag der Mitglieder eine Reihe von Herren ein, die bis zu diesem Zeitpunkt keine Berührung mit der Loge hatte. Referent des Abends war Prof. Dr. Hans-Hermann Höhmann, ein profunder Kenner der Freimaurerei, scharfsinniger Kritiker und gleichwohl seit über fünfzig Jahren Mitglied einer Kölner Loge.

Weiterlesen
Continue reading...