Hamburger Loge versteigert Arbeitsteppich

Print Friendly, PDF & Email
Künstlerischer Arbeitsteppich des Malers Michael Jansen

Arbeitsteppiche gehören zu den großen Besonderheiten einer Loge, insbesondere, wenn sie besonders künstlerisch gestaltet sind. Die Freimaurerloge Ferdinand zum Felsen wird im Logenhaus Welckerstraße in Hamburg einen vom Maler und Freimaurer Michael Jansen gestalteten Arbeitsteppich für einen guten Zweck versteigern lassen.

Am 16. März 2017 waren Brüder aus Hamburg und der näheren Umgebung eingeladen, im Rahmen einer Tempelarbeit eine sogenannte Teppicherklärung der besonderen Art zu erleben. Während der rituellen Erläuterung zeichnete der Kunstmaler Michael Jansen die Symbole unseres Bundes auf eine als Arbeitstafel vorbereitete Leinwand. Dabei beschritt er in der ihm eigenen Weise neue künstlerische Wege, um die Brüder mit neuen Zugängen zu den bekannten Symbolen und Vorstellungen unseres Bundes herauszufordern und ihnen neue Ausblicke auf einen vermeintlich wohlbekannten Ritualgegenstand zu eröffnen. Bestandteil der Erklärungen waren denn auch erste Erläuterungen zum Bildaufbau und den künstlerischen Besonderheiten einer erweiterten und teils veränderten Symbolik.

Mittlerweile hat der Bruder Michael Jansen seine Arbeitstafel im Stil des Magischen Surrealismus in der Größe 140 cm x 100 cm vollendet und sie unserer Loge zur Förderung eines humanitären Zweckes überlassen.

Die Loge hat beschlossen, diese besondere Arbeitstafel am Samstag, den 14. Oktober 2017 um 11:00 Uhr im Goethesaal des Logenhauses in der Welckerstraße 8 in Hamburg durch Rene Spiegelberger versteigern zu lassen.

Der Versteigerungserlös wird der „Friedrich-Ludwig-Schröder Kinderstiftung“ zugute kommen.

Fern-Gebote können bis zum 13. Oktober 2017 unter Angabe der persönlichen Daten über die Kontaktadresse hinterlegt werden. Wer auch am 14. Oktober 2017 telefonische Gebote abgeben möchte, kann sich ebenfalls über das Kontaktformular der Loge hierfür anmelden (einfach in das Freitextfeld eintragen) und erhält eineTelefonnummer, über welche er oder sie während der Versteigerung im Kontakt mit einem unserer Logenbrüder den Verlauf verfolgen und verbindliche Gebote abgeben kann.

Kontaktaufnahme mit der Loge kann auf deren Website erfolgen: http://fzf.abcde.biz/?page_id=26#Kontakt