Junge Künstler im Bremer Logenhaus

Die Musiker des Ensemble 1,  v.l. Daria Jedsmski, Johanna Malika Müssig, Barbara Burghalter und Steffi Heinrichs

Die Musiker des Ensemble 1, v.l. Daria Jedsmski, Johanna Malika Müssig, Barbara Burghalter und Steffi Heinrichs

Im Rahmen der jährlichen Kulturveranstaltungen der Bremer Loge „Zur Hansa“ traten am 25. September 2016 junge Künstler der Musikschule Bremen im Logenhaus an der Kurfürstenallee auf.

„Es gehört zu unserem freimaurischen Tun, dass wir in der Loge „Zur Hansa“ i.O. Bremen jährlich eine Kulturveranstaltung durchführen. Freimaurer haben einen engen Bezug zur Kultur, besonders zur Musik. So hören unsere Brüder schon zu Beginn des freimaurerischen Lebens die Arie des Sarastro aus der Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart: ‚In diesen heil’gen Hallen …'“, begründet der Meister vom Stuhl, Friedrich Dodo de Boer das kulturelle Engagement seiner Loge.

Das Konzert gliederte sich in zwei Blöcke, im ersten Block auf dem Flügel die Musiker Adrian Mellentin, Lucia Mellentin und Janus Kunstreich aus der Klasse von Gabriela Pajonczek.
Im zweiten Block hörten die Besucher das Ensemble 1, bestehend aus Johanna Malika Müssig, Barbara Burghalter, Daria Jedsmski und Steffi Heinrichs aus der Klasse von Monika Swiechowicz auf dem Akkordeon.

Die Loge bedankte sich bei den Künstlerinnen und Künstlern mit einem kleinen Blumenstrauß und einem angehefteten Umschlag. „Möge der Inhalt des Umschlages auf dem weiteren musikalischen Weg ein wenig helfen“, so der Gastgeber.

Dank des Meisters vom Stuhl der Loge

Dank des Meisters vom Stuhl der Loge „Zur Hansa“, Friedrich Dodo de Boer, an die Künstler

Das könnte Sie auch interessieren

Filter by
Post Page
Distrikt Bayern Meldungen Gastkommentar Archiv Distrikt Baden-Württemberg Distrikt Niedersachsen / Sachsen-Anhalt Bücher und Medien Distrikt Bremen Großloge Distrikt Sachsen Distrikt Hamburg
Sort by