Sehenswerte Ausstellung über Freimaurerei in Ostfriesland

  • Emden-1030200
  • Emden-1030170
  • Emden-1030167
  • Emden-1030164
  • Emden-1030181
  • Emden-1030161
  • Emden-1030178
  • Emden-1030158
  • Emden-1030216

Im Ostfriesischen Landesmuseum Emden gibt es eine sehenswerte Sonderausstellung mit dem Titel „Geheimbünde – Freimaurer in Ostfriesland“, die ausgewogen und umfassend über Freimaurerei im Allgemeinen und über die Geschichte der ostfriesischen Logen im Besonderen informiert.

Im Zentrum der didaktisch gut aufbereiteten Sonderausstellung steht, symbolisch für die Methodik der Freimaurerei, ein nachgebauter Ritualraum. Dieser Raum im Raum beinhaltet alles für den Außenstehenden Wesentliche und verschafft einen ersten Eindruck, ohne die Diskretion der Freimaurer zu verletzten und ohne die Bruderschaft vorzuführen. Leicht wurde hier in anderen Ausstellungen, auch von Freimaurern, eine Grenze überschritten. Das Emder Museum und die beteiligten Logen haben hier einen guten Weg zwischen Informationsbedürfnis und der individuellen Verschwiegenheit gefunden.

Zahlreiche Schautafeln und Vitrinen informieren thematisch sauber gegliedert über verschiedenste Aspekte der Freimaurerei – Geschichte, Ziele, Frauen in den Logen, Verschwörung, Verfolgung, Struktur, innerer Aufbau u.a. Zahlreiche Leihgaben der umliegenden Logen machen die Informationen anschaulich, reizvolle Miniaturen zeichnen die Inhalte der Grade Lehrling, Geselle und Meister nach und machen sie für den interessierten Besucher verständlich. Bedauerlich ist nur, dass es keine begleitende Druckschrift gibt, in denen sich die wesentliche Inhalte nachlesen lassen.

Der Besuch ist in den ersten Tagen der Ausstellung überschaubar geblieben, das mag an der Vorweihnachtszeit liegen oder an der exponierten Lage der Stadt am nordwestlichen Rand Deutschlands. An der Ausstellung liegt es gewiss nicht. Neben der sehenswerten Sonderausstellung bietet das Museum weitere interessante Themen, direkt vor der Tür wartet ein maritimes Ambiente mit verschiedenen Museums- und Restaurantschiffen im Alten Hafen, gegenüber erfreut das Otto-Hus Freunde des in Emden geborenen Komikers Otto Waalkes und unweit bietet die Kunsthalle Emden eine international bedeutsame Sammlung zeitgenössischer Kunst; mit anderen Worten ist Emden durchaus eine Reise wert.

Sonderausstellung „Geheimbünde – Freimaurer in Ostfriesland“ im Ostfriesischen Landesmuseum Emden, Rathaus am Delft, Brückstraße 1. Die Sonderausstellung läuft noch bis zum 23. April 2017, das Museum ist Dienstag bis Sonntag sowie feiertags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Filter by
Post Page
Großloge Archiv Distrikt Nordrhein-Westfalen Distrikt Bayern Distrikt Hamburg Meldungen Bücher und Medien Distrikt Sachsen Distrikt Baden-Württemberg Distrikt Hessen / Thüringen Newsletter
Sort by