Sondermarke: 240 Jahre Freimaurer in Passau

Sondermarke der Passauer Freimaurerloge

Sondermarke der Passauer Freimaurerloge

Die Loge „zu den vereinigten drei Flüssen Passau“ legt im Mai 2016 eine Sonderbriefmarke zum Jubiläum „240 Jahre Freimaurer in Passau“ in einer begrenzten Auflage von 1.000 Marken auf.

In Wien wurde 1775 ein Siegel mit dem damaligen Logennamen „Zu den drey Wässern im Orient zu Passau“ veröffentlicht. Die Passauer Loge „Zu den vereinigten drei Flüssen“  mit der alten Matrikelnummer 113 kann deshalb in diesem Logenjahr auf ihr 240-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Anfänge sind tief in der Gedankenwelt der Aufklärungszeit verwurzelt. Passau war damals noch selbständiges Fürstbistum. Fürstbischof Graf Auersperg war aufklärerischen und freimaurerischen Ideen sehr zugetan. Ein Großteil des damaligen Domkapitels war Mitglied der Loge. Die heutige Loge residiert unweit des damaligen fürstbischöflichen Tempels. Und die Probleme der heutigen Zeit mögen für die Brüder nicht weniger problematisch zu lösen sein wie die der Brüder im Logenjahr 1775/76.

Man gedenkt in Passau dieses Jubiläums mit einer Sonderbriefmarke. Brüder, die diese Sondermarke gerne hätten, können Sie bei Br. Joseph Einhell per Mail  je@datac.de  bestellen. Es ist ein Versand nur bogenweise möglich. Ein Bogen hat 20 Marken zu 0,70 Euro. Einschließlich der Herstellungskosten der Deutschen Post kostet der Bogen 20,00 Euro zuzügl. 1,45 Versandkosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Filter by
Post Page
In eigener Sache Randmeldungen Großloge Distrikt Sachsen Meldungen Distrikt Niedersachsen / Sachsen-Anhalt Bücher und Medien Gastkommentar Topmeldungen Presse Distrikt Bayern
Sort by