Welche Kosten entstehen durch die Mitgliedschaft?

Print Friendly, PDF & Email

Logen sind organisiert wie ein ganz normaler Verein und müssen sich dementsprechend finanzieren. Die Jahresbeiträge bewegen sich zwischen 200 EUR im untersten Bereich und 800 EUR im oberen. Die meisten Logen dürften bei Jahresbeiträgen zwischen 300 und 400 EUR liegen. Auch die Aufnahmegebühren sind sehr unterschiedlich und liegen zwischen (einmalig) 150 EUR, können aber auch bis zum Zehnfachen gehen. Erkundigen Sie sich am besten direkt bei der oder den Logen in Ihrem Umkreis.

Einige Logen gewähren vergünstigte Jahresbeiträge für Studenten oder ermöglichen Zahlungsvereinbarungen für die Aufnahmegebühren.

Bitte beachten Sie, dass weitere optionale Kosten entstehen, die mittelbar mit der Loge in Zusammenhang stehen. So sammelt jede Loge regelmäßig, üblicherweise monatlich im Rahmen der rituellen Zusammenkünfte, für karitative Aufgaben. Auch wenn diese Sammlungen verdeckt durchgeführt werden und jedes Mitglied gehalten ist, nur im Rahmen seiner Möglichkeiten zu spenden, fallen entsprechende Beträge an. Nach den rituellen Zusammenkünften findet üblicherweise ein Essen statt, und hin und wieder besucht man andere Logen. Bitte berücksichtigen Sie auch diese laufenden Kosten.